Silvester indisches Kostüm für Mädchen

Indischer Anzug

Mit dem Ansatz der Neujahrsferien denken Mütter zunehmend darüber nach, wie das Outfit Tochter aufnehmen soll. Wenn Ihre Wahl auf das Silvester-Indian-Kostüm fiel, hoffen wir, auf mehrere Tipps, die Ihnen helfen können, es zu Hause zu schaffen. Traditionell besteht dieses Kostüm aus Chole, Röcken und Sari.

Choli ist Kleidung, wie oben oder Bluse, mit kurzen Sinnen. In der Tat können dieses Detail des Outfits Schwierigkeiten bei nicht professionellen Porno verursachen, aber Sie werden nicht identisch mit echtem Kleidung nähen. Ihre Aufgabe ist es, ein stilisiertes Kostüm eines indischen Mädchens herzustellen. Sie können Chole aus geeigneten Sari-T-Shirts erstellen, die fest an den Körper passt. Es muss ein wenig schneiden, denn durch Tradition sollte diese Oberseite nicht unter dem Nabel liegen. Der Rand danach sollte sanft eingestellt werden, und belasten Sie die Schreibmaschine. Dieses Choli hat einen V-förmigen Halsausschnitt, glaubt aber nicht, dass jemand Sie verurteilen wird, wenn Sie anders tun.

Der Rock ist einfach in der Leistung. Sie nähen es auf dem Prinzip eines Sastrocks. Es sollte jedoch berücksichtigt werden, dass es in der Länge etwas kürzeres des oberen Outfits sein sollte, ungefähr 3-4 Zentimeter.

Das verantwortliche, aber nicht der schwierigste Moment ist das Nähen von Sari. Nähen muss jedoch ziemlich ein bisschen sein, da traditionelle indische Kleidung eigentlich aus einem langen Segment des Stoffes besteht. Aber um ein Material zu wählen. Versuchen Sie, sich mit der Verantwortung zu nähern. Hören Sie nicht auf harten Geweben, denn sie sehen nicht zu gut auf den Körper, und das Kind wird im Kleid unangenehm sein. Sie können jedes Lichtmaterial verwenden. Auf einem indischen Anzug für ein Mädchen ist ein Segment etwa 70 cm für 4 m erforderlich (alles hängt von dem Komplex des Alters und des Kindes ab). Alle Ränder des Stoffes müssen sorgfältig eingestellt und streicheln und dann auf die Schreibmaschine schnüffeln.

Indische Anzüge sind reich an dekorativen Elementen. Saugen Sie sie nicht und Sie. Es ist notwendig, Perlen und Strasssteine ​​im Speicher-Fittings-Speicher zu kaufen, das mit einem Eisen verklebt werden kann. Und die Ober- und Unterseite des Sari kann mit einem dekorativen Farbband genäht werden. Besondere Aufmerksamkeit wird an Dekorationen gezahlt. Das Kostüm erfordert eine Vielzahl von Armbändern an Hand und Beinen und Haarschmuck.

Wenn Sie mit einer Nähmaschine gut geleitet werden, können Sie eine andere Version des indischen Outfits erstellen - ein Hosenkostüm. Choli ist in diesem Fall auch notwendig, aber es ist bereits heller dekoriert, da es oft nicht vom "Schwanz" des Gewebes abgedeckt wird. Und anstelle von Röcken und Sari werden Aladinhosen verwendet und ein Lendeschürze, der auf die Hose gebracht wird. Der Schnitt dieser Hose ist nicht sehr kompliziert.

Indische Anzüge für ein Mädchen.

Silvester indisches Kostüm für Mädchen

Indisches Kleid

Indisches Outfit für das neue Jahr

Indisches Kostümfoto.

Indisches Kleidkleid

Wenn Sie den Artikel mögen, vergessen Sie nicht, den Link mit Ihren Freunden teilen zu können.

In den indischen nationalen Frauenkleidern - Sari sind sie beispielsweise im Sommer sehr bequem, da sie für ein eher heißes indisches Klima konzipiert sind. Natürliche Stoffe werden dem Körper in der Hitze angenehm sein, und das Mädchen in Sari wird universelle Aufmerksamkeit anziehen.

Merkmale des nationalen indischen Kostüms

Alle nationalen Kleidung Indiens mit all seiner Vielfalt können in zwei Arten aufgeteilt werden - genäht und instabil. Susti-Kleidung sind eher uralt. Dies ist in der Regel ein Stoff-Leinwand, der speziell um den Körper tabliert. Durch die Tradition ist es in nicht angenommener Kleidung, die Anbetung und Riten gehalten werden.

Das älteste Muster ist Dhot. Dies ist ein gerades Streifen von Stoff, häufiger einfarbig, der sich um die Beine abdeckt. Die Länge der Dhoti hängt vom sozialen Status einer Person ab: Die Bauern Dhot sind kurze und eng anliegende Hüften, und die höchsten Güter sind freier langer Dhot. Casual Dhots bestehen aus Baumwolle oder Jute-Stoff und festlich - von Seide, mit goldener Grenze eingerichtet. Nur Mönche haben das Recht, ein Dyoti-Safran oder rot zu tragen.

Dhoti trage Männer und Frauen. TRUE, Kürzlich bevorzugen Frauen noch Sari. Und Dhoti wird durch gewöhnliche europäische Hosen ersetzt. Dhyti ergänzt oft ein weiteres Stück Stoff, das in der Form von Umhänge verwendet wurde, die die Oberseite des Körpers bedeckte. Heutzutage wurde er durch einen genähten Schrein - Kurt ersetzt, und das Kap wird nur als Ornament verwendet. Kurt bestehen aus verschiedenen Stoffen, lässig und festlich. Darüber hinaus wird Kurt nicht nur mit Dhoti getragen, sondern auch über Pijama.

Sari ist die alte Probe der weiblichen Kleidung von Indiens. Es ist ein Sarischnitt eines Gewebes von 5 bis 9 Metern lang und ein breites 1,2 Meter. Sari drapiert auf besondere Weise rund um den Körper. Sari besteht aus verschiedenen Stoffen, Müttern und Monophon, Baumwolle und Seide aus künstlichen Stoffen. Die festliche Sari verfügt über einen Gold- oder Silber-Kaym, und der Rand ist mit Zeichnungen und Stickereien verziert.

Die Sari ist nicht auf dem nackten Körper, sondern auf dem unteren Rock, der der Farbe der Sari-Leinwand entspricht. Damit Die Sari wird mit einer kurzen Bluse (Chole) oder einem langen Hemd getragen - Kurtie. Choli näht von demselben Stoff wie Sari.

In verschiedenen Teilen Indiens, verschiedene Arten des Tragens von Sari. Zum Beispiel eine klassische Option - der Gewebe führt in Form eines Rocks um die Hüften herum, und der Rand der Sari dreht sich einmal um den Körper um und widerspiegelte sich durch die linke Schulter. Im Süden Indiens wird ein Ende der Sari zwischen den Beinen geleitet und den Rücken am Gürtel befestigt, und das andere Ende ist mit der Oberseite des Körpers und des Kopfes bedeckt. Aber Sari tragen, meistens verheiratete Frauen.

Wenn wir über genähte Damenbekleidung sprechen, kann ein Satz eines breiten Rocks (Lejengi), Choli, Capes (DUPATTA) als ein Beispiel dienen. Ein solches Kit heißt LEHNG-Choli.

Eine andere Option ist Hosen und ein Hemd, das manchmal durch ein Schalkap ergänzt wird. Die weibliche Option heißt Salvar Camiz und besteht aus einem einfachen oder streunenden Hemden, Hosen (Shanvar), dessen Stil sehr stark zögert und Umhänge (DUPATTA). Dies ist die Kleidung von Sikh-Frauen, unverheirateten Mädchen, Schulmädchen und Studenten.

Das männliche Option Kit heißt Kurt Pyjama. Es besteht aus einem einfachen oder festlichen Hemd (Kurta) und Hosen (Pyjama). Das Kit kann auch mit einem leichten Schal ergänzt werden. Hosen sind normalerweise ziemlich breit. In großen Städten sind traditionelle Hosen jedoch allmählich mit der europäischen Hose überfüllt.

Eine andere häufige Version von Herrenbekleidung ist Lunge. Lungi ist ein freier hervorragender Verband aus einem Stück Stoff oder von Dhoti, aber nicht zwischen den Beinen übertragen. Die Lunge sind farbig und monophon, sie bestehen aus Baumwolle, obwohl synthetisch und Seide gefunden werden. Die Lunge werden in beiden Dörfern und Städten getragen.

So nähen Sie Sari.

Es scheint, dass es ein Nähen gibt - ein Stück Stoff und nichts mehr. In der Tat ist es also, wenn Sie die Nuancen senken. Und die Nuancen, als ob es wichtig ist. Beispielsweise ist es wichtig, die Länge und Breite des erforderlichen Schnitts (etwa 115 Zentimeter Breite und 5 bis 9 Meter Länge) zu berücksichtigen. Schnitzen Sie einfach ein notwendiges Stück von wenig. Stellen Sie sicher, dass Sie die Kanten behandeln, damit der Stoff nicht gießt. Vergessen Sie nicht, dass ein Ende von Sari, das über die Schulter wirft, mit Stickerei oder einem schönen Zopf verziert werden sollte. Aber eine Sari trägt nicht. Sie müssen immer noch einen niedrigeren Rock und eine Bluse nähen.

Stoff für Sari ist besser, um ein Licht zu wählen, zum Beispiel Chiffon, Atlas oder Seide, da solche Stoffe leicht verschiedene Formen annehmen. Der Stoff kann sowohl monophonisch als auch farblich sein (Denken Sie daran, dass Sie mit einem monochromen Sari keine Dekorationen und Kupplungsschuhe tragen können). Dichte Gewebe passen nicht, da sie schlecht tun, nicht die richtige Form nehmen und eher unhöflich aussehen. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Stoffe haben, und es ist die Breite, die notwendig ist. Auf der Sari kann keine Naht machen.

Im Prinzip, bei der Erstellung von Sari, ist alles einfach banal. Verbreiten Sie den Stoff, schrauben Sie den Rand von etwa einem halben Acemeter ab, zeigen Sie erneut, abgelehnt. Sichern Sie den Ablauf mit Pins und legen Sie die Nähmaschine auf alle vier Seiten.

Der Boden und die Oberseite des Tissue-Rechtecks ​​schmücken einen schönen Zopf (Rand). Auf der Seite was Es ist richtig, siehe ein schönes Kaima oder seitlich mit brillanten Fäden, Pailletten, Perlen oder Glas. Schneiden Sie alle Saiten, die sich anhalten, und zeigen Sie den Stoff.

Unterrock

Der untere Rock unter dem Sari SEW ist recht einfach. Das Schema von ihr ist der gleiche wie der herkömmliche Sastrock. Es sollte nur die Länge des unteren Rocks auf 5 kürzer als Sari in einer umwickelten Form sein, so dass der Rand nicht gezeigt ist. An der Spitze des Rocks ist die Spitze genäht, so dass der Rock gebunden werden kann. Als Material für den unteren Rock ist es besser, ein Baumwollstoff in der Nähe eines Schattens von Sari zu wählen.

Blusen (chole) für Sari

Aber von Choli muss ein wenig basteln, da sie mehr oder weniger auf der Figur liegen sollten. Choli-Blusen werden aus nicht elastischen Materialien genäht, haben eine enge Rüstung und Armlehne. Aber Choli, gleichzeitig, verschieben sich nicht die Bewegungen, Sie können Ihre Hände anheben, und der untere Schnitt klappt nicht.

Gewöhnliche Bluse chole.

Measure: Brust, Taille, Produktlänge, Schulter, Ärmel ohne Schulter, Hände. Sehen Sie sich das Schema in dem Artikel an, kommentiert das unten.

Gebäude:

Leitungen von 0 auf gefaltet in 4 Materialschichten (kompliziert um 2-0 und 5-0)

Vorderseite:

1-0 = 1/8 BRUST PLUS 6,5 cm (2 IT DM)

2-0 = Ganzkörperansicht

3-0 = 1/12 Brust plus 1 cm (1/4 dm) oder optional.

4-0 = 1/8 Brust oder optional.

Prägen Sie den Hals 4-3.

5-0 = Schulter plus 1 cm (1/4 dm)

Verbringen Sie gerade Linien aus 5 und 6

7-5 = 2 cm (3/4 dm) Verbinden Sie 3-7

8-6 = 2,5 cm (1 dm)

9-1 = 1/4 Brust plus 4 cm (1 bis dm)

Fahren Sie fort, um 7-8-9 zu brechen

Mit 9 und 10 direkt herausbringen

11-10 = 2 cm (3/4 dm). Verbinden Sie 9-11.

12-11 = 1,5 cm (1/2 dm)

13-2 = 2 cm (3/4 dm)

Fahren Sie 11-12 fort

14-13 = 1/12 Brust plus 1 cm (1/4 dm)

Segmente 15-9 und 16-1 = 5 cm (2 dm) jeweils

Ordner: Nehmen Sie 3 cm (1 ј dm) um 14, 1,5 cm (1/2 dm) um 15 und 1 cm (1/4 dm) auf 16, wie gezeigt.

Wenn Sie einen kleinen Sweep an 6 machen müssen.

Zurück Detail:

17-0 = 6,5 cm (2 bis dm) oder optional. Prägen Sie den Hals von 17-3. Ordnen Sie den vorherigen 7-18-9 wie gezeigt an.

Nehmen Sie 1,5 cm (1/2 dm) die aufschlussreiche auf 14 bis 14-2

Lassen Sie 2 cm (3/4 dm) für 11-9 (s) und 12-9 (PP) für Zertifikate

Einfache Hülse

Dies ist eine einfache Hülse ohne Volumina, Falten oder Anordnungen wie die Schulter und in seinem unteren Teil, der einfach zugeführt wird.

Anleitung:

Falten Sie die Linie 2-0 entlang.

1-0 = 1/8 Brust plus 6,5 cm (2 ½ dm)

2-0 = Hülsenlänge plus 1 cm (1/4 dm)

3-2 = auch als 1-0. Verbinden Sie 3-1.

4-1 = 1/8 Brust

5-0 = 2,5 cm (1 dm) verbinden 4-5

6 halbe Entfernungen 4-5

7-6 = 2 cm (3/4 dm)

Prägen Sie das hintere Detail 4-7-5-0 wie gezeigt

Führen Sie eine Linie in einem rechten Winkel von 4 bis 8 durch.

8-4 = 5 cm (2 dm) für Frauen und 4 cm (1 ½ dm) für Kinderkleidung.

Verbinden Sie 8-5. Nehmen Sie 1 cm (1/4 dm) oberhalb von Punkt 4 und schnappen Sie den vorderen Teil 4-8-9-0 wie gezeigt ein.

10-2 = Hälfte des Gurtens der Hülse plus 1,5 cm (1/2 dm)

Verbinden und arrangieren Sie 4-10

Lassen Sie 3 cm (1 ¼ dm) für Immobilien um 10-2

Sari Bluse (siehe Schema und Kommentare)

Diese Bluse wird am häufigsten mit Sari verwendet. Dieses Muster eignet sich für Figuren mit einer großen, ausreichenden Büste. 4 Outlights ermöglichen es Ihnen, eine bessere Landung zu erreichen. Dafür wird der Abstand von Punkt 19 auf den Peak der Brust gemessen und durch seinen Punkt 28 nach Zugabe von 1,5 cm (1/2 d) an der Naht bestimmt.

Verschluss kann vorne oder hinten angeordnet sein. weil Die Breite des vorderen Teils mehr als die hintere, seitliche Naht macht streng in der Mitte in der Mitte aus. Die Naht der Hülsen sollte an einem Punkt von 1,5 cm tief in t.16 befestigt sein.

Gebäude:

Zurück Detail:

Verbringen Sie eine gerade Linie aus 0, falten Sie 2: 0

1-0 = 1/8 Brust plus 5 cm (2 dm)

2-0 = Ganzkörperlänge minus 1,5 cm (1/2dm)

Anzeige direkt aus 1 und 2.

3-0 = 1/8 Brust oder optional

4-0 = 1/12 Brust oder optional

Prägen Sie den Hals 4-3.

5-0 = Schulter plus 1 cm (1/4 dm)

Draht geradeaus von 5 und 6

7-5 = 1,5 cm (1/2 dm) Verbinden Sie 3-7

8-1 = 1/4 Brust

Fahren Sie mit dem Rubel 7-8 fort

Fahren Sie mit 8 und 9 direkt aus

10-9 = 2 cm (3/4 dm)

Verbinden Sie 8-10.

11-2 = 1/12 Brust plus 1,5 cm (1/2 dm)

Draht gerade von 11 bis 12

12 - 4 cm (1 ½ dm) unter der Brustlinie 1-8

Nehmen Sie 2 cm (3/4 dm) mit 11-12 an den Steckdose

Vorderseite:

Zeichnen Sie Linien von 13-14-15 (setzen Sie die entsprechenden hinteren Teilleitungen, wie gezeigt)

16-14 = 1/4 Brust plus 4 cm (1 ½ dm)

Mit 16 auf 17 mitbringen

18-13 = 1,5 cm (1/2dm)

Ordnen Sie 18-14, wie gezeigt

19-18 = das gleiche wie 3-0 am hinteren Teil

20-18 = 1/8 Brust oder optional. Ordnen Sie den Hals 20-19 an

Für Zusammenstöße von hinten markieren Sie den Punkt 20 an der Linie 13-14

21-18 = das gleiche wie 5-0 hintere Details

Verbringen Sie die Linien von 21 bis 22

23-21 = 1,5 cm (1/2 d). Verbinden Sie 19-23.

24-22 = ca. 2,5 cm (1 dm)

Fahren Sie mit dem Rubel 23-24-16 fort

25-17 und 26-15 = 4 cm (1 ½ dm) jeweils. Verbinden Sie 26-25.

Aus:

27-24 = 1/12 Brust plus 2 cm (3/4 dm)

28-29-auf einer Zeile von 27

28-27 = 1/8 Brust minus 4 cm (1 ½ dm) oder Länge von der Schulter nach der Brust zuzüglich 1,5 cm (1/2dm)

Nehmen Sie 4 cm (1 ½ dm) in den Auslass um 29.

Nehmen Sie 1,5 bis 2 cm (1/2-3 / 4 dm) in den Auslass um 30

31-16 = 1/8 Brust oder 1,5 cm (1/2 dm) mehr

32-31 = 1,5 cm (1/2dm)

33-31 = 1,5 cm (1/2 dm) von 31 und 1 cm (1/4 dm) pro Zeile 16-17 innen.

Machen Sie einen WAGTAIL 33-28-32 wie gezeigt

34-26 = 1/4 Taille plus 1,5 cm (1/2 dm) plus Breite des Auslasses auf 29. Verbinden Sie 33-34

Machen Sie ggf. einen Outlet an 24

Lassen Sie 2 bis 2,5 cm (3/4-1DM) hinter den Zeilen 8-10 und 16-34 pro Batterie ab

Wie trägt man Sari?

Wie bereits erwähnt, benötigen Sie eine Wäscheleine (unterer Rock), Chol und eigentlich Sari, um in einem indischen Mädchen völlig reinkarniert zu werden.

1. Sari fit rechts rechts. Auf der rechten Seite binden die Spitzen von Sari die Knötchen und befestigen sie an der Taille. Gleichzeitig ist es notwendig, die Länge der SARI so einzustellen, dass er den unteren Rock überlappt. Der Knoten ist hart gespannt, da es sich auf diesem Knoten befindet, den alle Meter von Sari-Gewebe halten. Verstecken Sie den Knoten für den Rand des Rocks.

2. Das lange Ende der Sari wickeln die Figur gegen den Uhrzeigersinn. Pumpe das Ende der Sari auf der Schulter (von hinten sollte es in der Länge liegen, ungefähr unter dem Gesäß). In diesem Ende können Sie ggf. Ihren Kopf abdecken.

3. Gekritzel frei liegend Stofffalten. Die Tiefe der Falte, etwa 10-15 Zentimeter. Je nach Wachstum und Sammlung des Mädchens können die Tiefe und die Anzahl der Falten auf dem Sari variieren. Traditionell acht Falten machen. Jede nachfolgende Falte sollte ein wenig über dem vorherigen ausführen, um sich nicht zu überlappen.

4. Gebildete Falten sind in der Mitte der Figur für den Gürtel des unteren Rocks gefüllt. Bei Zuverlässigkeit können Sie den Stoff mit einem großen Pin von innen fixieren, aber wenn der Rock ziemlich fest angrenzend an den Körper ist, braucht es nicht.

5. Das auf der rechte Seite gebildete freie Tuch sollte in eine freie Falte eingebettet sein, die dann über den oberen Teil von Sari fliegt. Der obere Teil muss von der Schulter entfernt werden. Auf der Ebene der Schulter machen Sie ungefähr fünf Falten nach rechts nach links. Jede nachfolgende Falte verschiebt direkt unter dem vorherigen. Sari ist mit Falten an der Schulter gestapelt und ist mit einem Pin mit einem Inneren der Choli-Bluse fixiert. Wenn Sie möchten, fixieren Sie die Sari von Pins und über der Brust, wenn wir Angst haben, dass es fällt.

Hier scheint es, und alles, was Sie wissen müssen und traditionelle indische Kleidung tragen können. Wir überprüften nur eine weibliche Version des Kostüms, denn zuerst, mit einem männlichen Anzug einer solchen Möhre im Dressing, zweitens, können Mädchen öfter, Sari leisten können, als Männer ein traditionelles indisches Kostüm sind. Aber wenn es interessant ist, können Sie einen anderen Artikel schreiben. Viel Glück!

Indian Sari erstaunt mit seinem Reichtum, Gnade, reich an Farben. Es wird nur von Männern manuell erstellt. Ein Produkt dauert sieben Monate. Sein tkut, malen, malen, sticken, mit Steinen verzieren. Hochwertige Sari ist teuer, aber es wird kein Jahrzehnt dienen. Und auch heute bevorzugen die meisten indischen Frauen ihre modernen Kleidungstypen.

Legenden über indische Kleidung

Trotz der Tatsache, dass Sari ein langes Stück Materie ist, gibt es viele Legenden über seinen Ursprung. Für einen von ihnen ist es die Schaffung eines schönen Webers, der während seiner Arbeit bemerkt und lange Angelegenheit gewebt wurde. Und da er an seinen Geliebten dachte, stellte sich der Stoff als unvorstellbare Schönheit heraus. Es ist aus diesem Moment an diesem Moment, in dem Sari Tkut, Zeichen, nur "erbliche" Messengers sticken.

Laut einer anderen Version verlor Sultan seinen Staat seinen Staat, selbst, all das Eigentum und sogar seine Frau. Die Feinde beschlossen, den Rücken des Sultans zum Ehepartner zu stummzuheben, konnte aber nicht. Die Frauengebete wurden von der indischen Gottheit gehört, ihr Outfit wurde in unendliche Sari umgewandelt, was die Feinde nicht entspannen konnten.

Wissenschaftler erklären einfach die Entstehung indischer traditioneller Kleidung. Dies ist eine "Innovation" aus dem Femurband von primitiven Menschen. Gleichzeitig wird Sari in den alten Chroniken erwähnt. Das heißt, während einige Nationen in den Tierhäuten gefüttert haben, demonstrierten die östlichen Prinzessinnen schöne indische Sari. Das Foto von Indiana von verschiedenen Klassen bestätigt nur die Vielfalt und die Pracht der traditionellen Kleidung.

Indische Sari.

Was ist Sari?

Dies ist ein langes nahtloses Stück Stoff von 5 bis 12 Metern. Zunächst gab es zwei Teile, eine Wunde um die Hüften, der zweite auf der Brust, wie das Thema. Im Laufe der Zeit war Sari ein einteiliger Leinwand, der um den Rock umwickelt wurde, und drehte sich nach oben und deckte den Kopf, den Schultern ab. Gleichzeitig ist ein Teil des Gewebes, der an den Schultern hängt, der am meisten reich gemalt und dekoriert, mit dem Ziel, den gesamten Reichtum und die Schönheit der Roben zu zeigen.

Unter dem Einfluss europäischer Kolonisten trug das Mädchen ohne Themen und Röcke keine indischen Sari. Ein Foto der traditionellen indischen Kleidung zeigt, wie modern Sari reich an Färben, stilvoll und elegant ist. Es gibt Kostüme, bestehend aus Hosen mit einem Hemd oder einem Thema und einem mit Sari beschichteten Shirt oder Sharovar. In diesem Fall kann es lang, kurz, transparent sein. Klassischer Sari hat an der Seite einer oder zwei Grenzen (dies ist der Rand mit einem Muster).

Frühe Sari wurde in den Farbwert verteilt. Zum Beispiel wurde die Braut nur rote Sari mit einem goldenen Muster angelegt, eine Frau, nachdem die Geburt eine gelbe Robe getragen hat, die Witwe fiel in Weiß, die unteren Klassen - in Blau. Aber jetzt hat der Farbsymbolismus seine Bedeutung verloren.

Sari Ansichten.

Indian Sari ist also ein breiter langer Leinwand einer oder mehrerer Farben, ein oder zwei Grenzen und Pflug (eine Kante, die den Kopf bedeckt) mit Mustern mit einem oder zwei. In Indien hat Sari am Produktionsort seine eigenen Merkmale und Unterschiede. Also schafft Benareser Sari für feierliche Fälle. Leicht sie mit Gold- und Silberfäden in der gesamten Seidenleinwand. Das Muster ist sehr reich, verziert mit Steinen.

Die ICAT-Technik wird in Orissa verwendet, in der Färbung ähnelt TAJIK- oder Usbek-Muster. Die Essenz solcher Weberei besteht darin, dass zunächst die Fäden mehrmals auf dem Thread aufgebracht werden, während sie jeden Strang separat antreiben, und dann ist das Material tkut. Sambalpuri-Robe zeigt religiöse Symbole (Blumen, Räder, Waschbecken) zu Ehren Gottes Jagannatha.

Indisches Sari Foto.

Chess Indian Sari wird im Distrikt Bargare produziert. In Souspuri, Kleiderfarbe im Stil von Ikat mit hellen Farben auf religiösem Thema. Bapta Sari ist gekennzeichnet durch das Vorhandensein von Seiden- und Baumwollsträngen, die in Gold lackiert sind. Je nach Muster, Arbeitskosten kann Sari-Material 13 bis 666 Dollar kosten.

Indische Sari wie ein Anzug

Unter dem Sari tragen Rock und Thema. Der Rock sollte für sieben Zentimeter kürzer als Sari geradet sein. Es wird in Farbe mit einem Palatin-Muster kombiniert, unabhängig davon, ob transparent oder dichtem Stoff. Der Rock muss auf dem Gürtel oder der Schnürung sein, um fest an den Körper anzupassen und nicht unter dem Gewicht der Fünf-Zwölf-Meter-Sari rutschte. Darüber hinaus kann sich der Rand der Leinwand unter dem Randgürtel verstecken, der auch ein dichtes Anpassen des Körpers erfordert.

Das Thema heißt "Choli". Ohne es ist kein indisches Sari. Die Fotobluse zeigt die Vielfalt des Ausschnitts des Rückens. In diesem Fall sieht es aus wie ein Maximum geschlossen. Bluse kann kurze, lange Ärmel oder ohne sie sein. Choli sollte auch die Farbe mit dem gesamten Ensemble harmonisieren.

Indische Sari Wie trägt man?

Indian Sari: Wie trägt man?

  • Classic Way - Nivi. Die Ränder der Sari rechts links in den Rock in einem Kreis. Dann wird der Gürtel auf der linken Seite aufgefüllt, aber nicht auf der Seite. Ihre Breite beträgt 5-10 Zentimeter nicht weniger, sonst verlieren sie beim Gehen. Das andere Ende des Sari ist mit dem Rücken, Brust bedeckt und den Pflug durch die linke Schulter werfen und die Köpfe abdecken. Manchmal ist es (Pflug) an den Schulterstiften fixiert. Mit richtigem Vorhang sollte der Pflug im extremen Fall länger als der Ellbogen sein, der Ihre Hand bedeckt.
  • Gujarat-Stil. Jeder ist auf dieselbe Weise wie in der oben beschriebenen Methode, nur nach der Bildung von Falten, die den Rücken abdecken und sofort durch die rechte Schulter rechnen.
  • Maharashtra-Frauen tragen ansonsten indische Sari. Wie trägt man einen zwölf Meter-Stoff? Indiana Langes Ende vergeht zwischen den Tristen des Schocks und tanken den Gürtel.
  • Wenn die Falten voraus sind, dann ist dies der Kursu-Stil, und wenn die Sari ohne ihn gezogen wird, ist dies eine Bengal-Art.
  • Es gibt mehr Dutzende von Sari-Vorhangmethoden, die sich in der Anzahl und Richtung der Falten unterscheiden, die Länge des Pflugs, der Umdrehungen um die Taille, überträgt die rechte oder linke Hand.
Indische Sari für Mädchen

Wir nähen indische Sari.

Es ist leicht, ein indisches Sari für ein Mädchen für Karneval und Tänze zu nähen. Es dauert fünf Meter Kreppatlas und zehn Meter Zopf mit einem schönen Muster. Wählen Sie die Breite des Gewebes, um sofort einen Rock zu nähen, oder falten Sie den Stoff.

Zum Beispiel der Satin von achtzig Zentimeter Breite und fünf Meter lang. Schneiden Sie den Stoff nicht ab, von zwei Meter stich den Rock auf dem Gummiband. Die restlichen drei Meter sind an den Seiten des Bramms getrimmt. Das ist Sari. Die Oberseite kann fertig oder aus dem T-Shirt annähen, das gleiche Zopf verzieren.

Für Tänze ist ein solcher indischer Anzug sehr praktisch. Sari fällt nicht beim Fahren, und auf der Schulter wird es durch eine Pin fixiert. Auf das Kleid nehmen Sie die Dekorationen auf dem Kopf, Arme, Beinen sowie Sandalen auf.

Für Mädchen können Sie ein Analogon der indischen Sari nähen. Machen Sie separat einen geraden Rock zum Knöchel. Die Oberseite kann aus dem T-Shirt entfernt werden. Für Sari benötigen Sie einen transparenten oder dichtbaren Stoff von fünf Metern. Bitte beachten Sie, dass das Material des Rocks, Blusen und Sari in Farbe kombiniert werden sollte. Verwenden Sie als Grenze ein Zopf mit einem ungewöhnlichen Muster.

Indian Sare Suit.

Eine andere Version des indischen Kostüms

Wählen Sie zum Nähen, Atlas, Satin, Chiffon, Seide, dünne Baumwolle, wenn Sie Leichtigkeit und Weiblichkeit betonen möchten. Dickere Gewebe halten nicht das gewünschte Form. Wie macht man indische Sari für den Karneval? Von der Crea Satina nähen wir einen Küstenrock, nimm den Boden des schrägen Bäcker, und der Gürtel schmückt das Band. Derselbe Schnitt wird von Capron zwei untere Röcke geschnitten, die zehn Zentimeter länger sind als Satin-Tier.

Kenne ihren schrägen Bäcker. Bluse Satt in irgendeinem Muster der Oberseite, das einen Boden, Ärmel und einen Hals aufweist, um im selben Stil zu behandeln. Auf dem Kopf sehen Sie den Schleier aus der Guipure. Nur zwei Meter abgeschnitten, werden wir die dekorative Blume bewachen und dekorieren.

Rock kann mit Seitenkürzungen geradlinig genäht werden. Dekorieren Sie den Rock, die Top- und Sari-Pailletten, Geflecht. Sari von Organza in diesem Fall führt der kurze, als Schleier, die Funktion des Kopfes aus. Durch diesen Typ können Sie ein kurzes klares indisches Kleid nähen, Sari.

Für Tänze können Sie einen Rock von den Keilen in zwei oder drei Ebenen nähen. Der untere Rock kann transparent sein, aber lang. Und anschließende Ebenen kurz, aber aus Satingewebe. Auf der Spitze können Sie einen Gürtel mit Münzen verleihen. Anstelle eines Rocks, der Wanderung von Sharovar (breite Hose, vom Knöchel verengt) ist.

Schönes indisches Sari-Foto

Salvar sparen.

Hosen wie ein Sharovar werden Salvars genannt. Sie sind mit einer langen Tunika des geraden Schnitts, der als Camiz und Palantin (Dupatta) genannt wird. Sharovari kann auf dem Kokette, breit und gewöhnlich sein. Wenn Sie indische Sari mit den eigenen Händen nähen, achten Sie auf die "ungewöhnlichen" Muster eines Details der Kleidung (Hosen, Bluse, Tunika).

Zum Nähen messen Salvar den Gurt der Hüften und die Länge des Produkts. Tatsächlich benötigen Sie zwei Koketten und Seitenwände, vier Kalium (interne Teile), zwei Teile auf dem Fortschritt von NIZA. Kokette in Form von zwei Rechtecken in der Größe des Gürtels. Aufgrund seiner Breite können Sie den Salvara verlängern.

Die Seitenwände werden auch durch ein Rechteck entlang der Länge des gesamten Produkts dargestellt. Kali ähnelt einem angeschlossenen Rechteck mit einem Dreieck, das einen oberen Schnitt aufweist, dh an der Oberseite der Größen der Kokette, und dann eine Kante sanft auf die gegenüberliegende Seite verengt. Das heißt, Kalium und Seitenwände sind miteinander verbunden, die an der Kokette genäht werden. Gleichzeitig gibt es mehrere Falten auf Kali. Und auf den Boden der Hose näht genäht.

Nähen Chudidar, Choli

Vor dem Nähen der indischen Sari müssen Sie mit dem wissen, was Sie tragen können. Junge Mädchen bevorzugen die Tunika mit Chudidar (diese sind Hosen, die vom Knie klopfen). In der Tat ähneln sie Jeans mit schmalen Hosen, nur der Gürtel geht (fast wie ein Halife). Indische Schneider laupten auf einmal zwei Details der rechten und linken Hälfte des Chudidars.

Dies erfordert einen großen Gewebeverbrauch, aber weniger Zeit wird zum Nähen. Anfänger-Seamarys Sie können Muster von Hosen mit einem verengten Pantoffel im Knöchel finden. Nur Sie müssen das Muster leicht ändern, um ihn auf der Größe der Falten zu erhöhen und nähen.

Indische Sari tun es selbst

Choli ist eine Bluse mit einem langen oder kurzen Ärmel. Die Muster ähneln einem Hemdstil, dh die Hülse hat eine größere Länge und eine geringe Höhe von Okat. Wählen Sie für die Spitze elastische Gewebe oder dünne Baumwolle. BESS-Messungen, Ärmeln, Schultern, Produktlängen, Taille. Obwohl es kurze Oberteile gibt, die unter der Brust enden.

Indische Schneider bieten Muster verschiedener Formen und Schnitte. Sie unterscheiden sich von den vereinfachten Mustern der Themen, sodass das Produkt mit einem tiefen Halsausschnitt auf der Rückseite perfekt sitzt.

Kurze Ergebnisse

Es ist schwierig für Anfänger Handwerker, um die indischen Sari-Originale zu nähen. Das Foto Choli mit ungewöhnlichen Aussparungen bestätigt die Professionalität der indischen Schneider. Bitte beachten Sie: Trotz anderer "Blütenblatt", "wellenartiger", "schräg", "figurierte" Linien wird die Bluse nicht geformt und hält perfekt das Formular.

Daher sind Neuankömmlinge besser, ähnliche Modelle mit Mustern in Burda zu finden: Übersetzen Sie auf den Stoff und nähen Sie Chole, Titten, Kleider. Für Sari wählen Sie Seide, Chiffon, Organza, Satin, Atlas. Um ein reiches Muster zu erhalten, verwenden Sie Geflecht, Pailletten, Perlen, Perlen.

Indisches Kostüm für Tanz tut es selbst: Zwei Sets für Anfänger

In letzter Zeit gewinnt die Faszination der östlichen und indischen Kultur besondere Beliebtheit, einschließlich Tanzen. Leider sind Tanzkostüme in den Regalen nicht so einfach, aber fertige Produkte werden nicht ausgewiesen. Lassen Sie uns versuchen, einen weiblichen und männlichen indischen Anzug herzustellen, der für Tanz, schnell und nur mit Ihrer eigenen Hände mit Hilfe unserer Schritt-für-Schritt-Meisterklasse für Anfänger-Needlewomen ist.

So nähen Sie ein indisches Tanzkostüm mit Ihren eigenen Händen: Für Frau (Mädchen)

Das klassische weibliche indische Tanzkostüm besteht aus drei Produkten:

  • Sharovari oder spezielle Schnitthosen;
  • Camiz oder Tunika;
  • Kap oder breiteres Taschentuch.

Um alle Komponenten zu nähen, ist es notwendig, Seide- oder Baumwollstoffe von hellen Farben mit Stickereien, Applikationen, Funkeln und traditionellen orientalischen Mustern zu verwenden. Wenn es kein geeignetes Material auf Lager gibt, können Sie ein helles Einzel-Tone-Stoff verwenden und das fertige Produkt selbst schmücken. Entfernen Sie die Messungen vor und ziehen Sie eine Skizze des gewünschten Modells auf Papier.

Für den klassischen Sharovar wird die unten angegebene unten verwendet. Dieses Modell enthält Abmessungen für eine erwachsene Frau. Um einen Anzug für das Mädchen zu nähen, sollte die Größe der Rohlinge angepasst werden.

Wir schneiden das Werkstück aus, das in etwa 1,5 bis 2 cm legiert. Wir steigen die Details ab oder drehen sie an den Ports an den Orten der zukünftigen Nähte. Wir führen Seiten- und Schritt-für-Schritt-Nähte aus, setzen einen Kaugummi an die Taille und die Manschetten ein, reinigen Sie die Nähte.

Für die Raffinesse oder längliche Tuniken wird das folgende Grundmuster verwendet. Bei Bedarf können Sie Hülsen oder andere Elemente hinzufügen. Bei der Einnahme einer Kinderkamina ist die Leiter nicht notwendig. Wenn nicht sehr viel Massengewebe verwendet wird, ist keine zusätzliche Umfrage erforderlich.

Als Kap können Sie einen langen und breiten transluzenten Schal verwenden, der in der Farbe in der Tunika und der Schuhen geeignet ist. Für einen erwachsenen Tänzern sollte die Breite des Kaps je nach Wachstum und Abmessungen etwa 2 Meter betragen. Um das Kap zu stecken, müssen Sie es in die Mundharmonika falten und über eine Schulter rollen und die Falten auf der Brust richten. Ein weiteres Ende des Stoffes sollte mit einem dichten Kabelbaum zusammengeklappt werden, um die Taille umwickeln und auf der linken Seite fixieren. Ein Anzug für den Tanz mit einem Umhang ist auf dem folgenden Foto dargestellt.

Manchmal muss der Sharovar durch einen breiten Rock ersetzt werden. In einigen Anrufen wird der Rock auf die Hose gelegt. Für das Anpassen können Sie glattes oder gewelltes transluzentes Gewebe verwenden. In der Regel wird der traditionelle Stil "Sun" auf einem elastischen Band oder einem engen Gürtel verwendet. Der untere Teil des Saums muss ungefähr auf dem Niveau des Knöchels enden.

Wie man einen anderen eleganten Anzug für einen Mann (Junge) macht

Das männliche indische Tanzkostüm ähnelt der Frau weitgehend, da sie eine Tunika und Sharovar beinhaltet. Für Männer sollten mehr dichte Stoffe mit bescheidenen Farben gewählt werden. Die Sharovars können also aus weißer oder schwarzer Baumwolle genäht werden, und eine Tunika ist aus einem dichten gemusterten Material von Burgund, dunkelblau oder gelb.

Um eine Tunika zu nähen, können Sie das Muster des weiblichen Knorpels verwenden, der zuvor alle Stecklinge entfernt hat. Der obere Teil des männlichen Anzugs hat immer lange Ärmel mit geradem Schnitt. Der Hals ist mit einem Falzkragen mit einem Befestigungselement verziert.

Sharovari kann durch die vorhandenen Hosen des geraden Schnitts ersetzt werden, oder nähen Sie sie entlang des Musters eines weiblichen Anzugs, reduzieren die Breite leicht. Um Tanzbällchen für einen Jungen zu nähen, können Sie das vereinfachte Muster unten verwenden.

Von dem dichten ein-Photon-Gewebe schneiden wir zwei Rechtecke, deren Länge der Länge des zukünftigen Produkts plus 8-10 cm entspricht, und die Breite ist gleich der Halbkopplung der Hüften plus 8-10 cm ohne die Zulage weitergeben. Wir falten jedes Werkstück innen und spawn maichen Pins. Wir führen die innere Naht durch und erreichen nicht die Taille von etwa 30-40 cm. In ähnlicher Weise nähen Sie das zweite Werkstück und verbinden Sie die Hose miteinander. Wir verschwinden das Produkt und trainieren die Nähte ggf.. In der Taille und den Manschetten einsetzen Sie einen Liner. Sharovari macht es selbst!

Normalerweise erfordert das männliche Tanzkostüm Chalma - ein spezielles Kopfschmuck. Es kann durch ein langes Taschentuch oder ein Palatin ersetzt werden, in das Röhrchen gerollt, aber meistens fehlt seine Länge. In diesem Fall können Sie ein langes Band von einem dünnen monophonischen Vorhangstrickwaren nähen. Dafür können Sie unnötige T-Shirts oder Schals verwenden. Die Breite des Bandes sollte ungefähr 10-15 cm betragen, und die Länge beträgt bis zu 2 Meter. Um das Chalm aufzunehmen, ist es notwendig, den zentralen Teil des Bands auf den Kopfrückseite zu legen, und die Enden des mehrmals ein Schnurrbart umwickeln sich den Kopf so, dass ihre Schwänze nach dem Wickeln vorne sind. Die Enden des Farbbands können zwischen den Schwertern der Chalms zugeführt oder eine schöne helle Pause gestochen.

Videoauswahl zum Thema des Artikels

Andere Möglichkeiten zum Nähen eines indischen Kostüms können Sie untersuchen, indem Sie unter die Schritt-für-Schritt-Videoanweisungen sehen.

[media = https: //www.youtube.com/watch? v = rzctag98y50]

Ich kann Ihnen (oder verschwinden, um jemandem verschwinden), aber die Sari ist nicht erforderlich. Es sei denn, die Ränder zu holen, müssen.

Sari ist nur ein rechteckiges Stück Stoff auf Kleidung.

Um ein "indisches Kostüm" für ein Mädchen herzustellen, reicht es aus, einen langen Rock am elastischen Rock im Laden zu kaufen (übrigens, jetzt viele indische Röcke mit einem traditionellen Muster), um eine kurze Oberseite zu tragen mit oder ohne Hülse oder ohne und all dieser Sari 4,5 bis 9 Meter und 1,2 Breite. Vergessen Sie nicht zu Accessoires - Armbänder und Bindi sowie eine spezielle Haarnadel, so dass Sari nicht von der Schulter fällt.

Natürlich nutzen Sie unbedingt die Anweisungen:

Добавить комментарий